In SNACKS

hausgemachte Bio Müsliriegel mit Sören – My Life*

Als ich von Sören My Life ein tolles Paket mit Bio Nüssen und Bio Trockenfrüchten zum Testen erhalten habe, stellte ich schon beim Auspacken fest, dass es Zeit ist Müsliriegel selbst zu machen. Den abgesehen davon, dass die leckeren Produkte zum Snacken sind, lassen sich diese auch super weiterverarbeiten. Diesbezüglich habe ich euch meine drei Lieblingsmischungen in einem Beitrag zusammengefasst. Natürlich kann aber jeder, je nach eigenem Geschmack, ganz individuelle Kreationen zusammenrühren. Dafür gibt es ein tolles Basisrezept:

Basiszutaten für 10 Müsliriegel:

  • 100 g Bio Nüsse
  • 100 g Bio Haferflocken
  • 100 g getrocknete Bio Früchte
  • 65 g Bio Butter
  • 60 g flüssiger Bio Honig

Die Zusammensetzung  der trockenen Zutaten zum Müsliriegel können nach Belieben variiert werden. Zum Beispiel kann ein der Teil der Haferflocken oder Nüsse durch Amaranth, Chia, Kokosraspeln, Sonnenblumenkerne etc. ersetzt werden. Ich habe mich auch bewusst dazu entschieden diese auf Butterbasis zu machen, es gibt auch die Möglichkeit stattdessen Öl zu verwenden. Die Butter hat den Nachteil, dass die Riegel im Vergleich zum Öl nicht so lang haltbar sind, weil sie schneller ranzig werden. Geschmacklich finde ich aber Butter wesentlich besser…

Meine drei Lieblingskombinationen:

Bio Müsliriegel „Kokos trifft Frucht“

verwendete Zutaten für 10 Müsliriegel:

  • 30 g Bio Cranberries von Sören
  • 70 g Bio Pflaumen von Sören
  • 50 g Cashewnüsse von Sören
  • 50 g Bio Mandeln von Sören
  • 50 g Bio Kokosflocken von Alnatura
  • 20 g Bio Sesam von Natur pur
  • 50 g Bio Haferflocken von Zurück zum Ursprung
  • 60 g Bio Honig von Zurück zum Ursprung
  • 65 g Bio Butter von Natur pur

Bio Müsliriegel „Kraftvoll“

verwendete Zutaten für 10 Müsliriegel:

  • 100 g Bio Aprikosen von Sören
  • 35 g Bio Haselnüsse von Sören
  • 35 g Bio Mandeln von Sören
  • 35 g Cashewnüsse von Sören
  • 15 g Bio Sesam von Natur pur
  • 15 g Bio Leinsamen von Ja Natürlich
  • 100 g Bio Haferflocken von Zurück zum Ursprung
  • 60 g Bio Honig von Zurück zum Ursprung
  • 65 g Bio Butter von Natur pur

Bio Müsliriegel „Winterzauber“

verwendete Zutaten für 10 Müsliriegel:

  • 70 g Bio Feigen von Sören
  • 30 g Bio Apfelchips von Sören
  • 50 g Bio Haselnüsse von Sören
  • 50 g Bio Mandeln von Sören
  • 1 gestrichenen TL Bio Zimt von Lebensbaum
  • 100 g Bio Haferflocken von Zurück zum Ursprung
  • 60 g Bio Honig von Zurück zum Ursprung
  • 65 g Bio Butter von Natur pur

Zubereitung:

Die Nüsse grob hacken und in einer Pfanne (ohne Fett) goldbraun rösten, ebenso verfahrt ihr mit den Haferflocken. Die Trockenfrüchte in grob Stücke schneiden.

Die Trockenzutaten je Müsliriegelsorte in eine Schüssel geben und verrühren.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen lassen und den Honig hinzugeben. Die Masse 3-4 Minuten leicht köcheln lassen, bis diese zum Karamellisieren beginnt. Die vorgemischten Trockenzutaten hinzugeben und so lange verrühren bis diese eine dunklere Färbung hat.

Die warme Masse sofort auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zu einer Platte L: 15 cm x B: 10 cm x H: 2 cm ausrollen, alternativ kann auch eine längliche Tarteform verwendet werden. Finde ich persönlich einfacher 😉 Nach etwa 30-45 Minuten in Riegel schneiden und fertig auskühlen lassen.

Die Verpackungen der Sören Bio Trockenfrüchte sind wiederverschließbar, dadurch lassen sie sich nach dem Öffnen bei Bedarf auch wieder gut lagern. Geschmack und Qualität ist wirklich großartig! Sören My Life vertreibt ausschließlich Bio Produkte, das gesamte Sortiment findet ihr auf hertie.de, wo ihr diese auch erwerben könnt.

* dieser Beitrag enthält PR-Samples / Vielen Dank an Sören My Life  für die Zurverfügungstellung!

 

 

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Bio Karotten-Oster-Torte mit Topping

Posted on 1. April 2018

Bio Zitronen Kirsch Tarte

Posted on 4. Juli 2017

Previous Postweihnachtliche Bio Schichttorte mit Bio Zimtcreme
Next Postnachhaltiger Christbaum und die Alternativen

3 Comments

  1. Mrs Unicorn
    8 Monaten ago

    So ein schönes Rezept. Vielen Dank für’s Teilen

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    Reply
  2. Mira
    8 Monaten ago

    Liebe Sabine,

    das Rezept ist richtig klasse! Ich hab mich noch nie drüber getraut Müsli-Riegel selbst zu machen, aber scheint ja nicht sooo schwer zu sein.
    Vor allem sehen deine auch noch dazu total schön aus! <3
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    Alles Liebe,
    Mira

    Reply
    1. Sabine
      8 Monaten ago

      Liebe Mira,
      danke für das liebe Kompliment! Es ist wirklich nicht schwer und geht relativ flott 🙂
      Ich nehme immer eine längliche Tarteform zu Hilfe, das macht das ganze noch leichter und man hat eine schöne Blockform.
      Liebe Grüße und schöne Feiertage! Sabine

      Reply

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen