In BAKING, TASTE

Bio Beeren Zartbitterschoko Torte

Ich muss zugeben, dass mir Zartbitterschokolade nur bis zu einer gewissen Menge schmeckt, zuviel davon und mir ist das Ganze zu bitter und ich schiebe den Teller zur Seite. Bei diesem Tortenrezept ist das Verhältnis ideal und gesund ist die Zartbitterschoko ja auch noch 🙂

Bio Beeren Zartbitterschoko Torte

verwendete Zutaten für Ø 26 cm Springform:

Creme:

  • 300 g Bio Schlagobers von Ja Natürlich
  • 200 g dunkle Bio Schokolade von Zotter

Buskuitteig:

  • 6 Bio Eier von Zurück zum Ursprung
  • 150 g Bio Zucker von Wiener Zucker
  • 3 EL heißes Wasser
  • 180 g Bio Weizenmehl Natur pur
  • 3 EL Bio Kakaopulver von Rapunzel
  • 2 gestrichene TL Bio Backpulver von Alnatura

Beerenfüllung:

  • 4 Blatt Bio Agaranta von Biovegan
  • 600 g gemischte Bio Beeren (TK von Soto)
  • 200 g Bio Zucker von Wiener Zucker
  • 1/2 Bio Vanilleschote von Alnatura
  • 50 ml Orangensirup

zum Verzieren:

  • 100 g frische Beeren
  • 1 TL Bio Puderzucker von Wiener Zucker

Bio Butter von Zurück zum Ursprung zum Fetten der Form

Zubereitung:

Für die Creme, Schlagobers in einen Topf leeren und erhitzen. Danach in eine Schüssel umleeren, die Schokolade unter Rühren darin auflösen und über Nacht kalt stellen.

Den Backofen vorheizen (Ober- und Unterhitze 180°C) und die Tortenform mit Butter einfetten.

Für den Teig die Eier, Zucker und 3 EL heißes Wasser mit dem Handrührgerät auf hoher Stufe etwa 3 Min. schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver durchsieben und nach und nach auf kleiner Stufe in die Masse einarbeiten. Den Teig in die Springform füllen und im Backofen 25-30 Min. backen. Danach herausnehmen und abkühlen lassen.

Am nächsten Tag die Gelatine einweichen und die Beeren mit dem Zucker aufkochen lassen. Die Vanilleschote aufschneiden, Mark ausschaben und zu den Beeren geben. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der Beerenmischung auflösen. Danach zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Den Biskuitboden aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen und waagerecht durchschneiden. Den unteren Boden mit Orangensirup beträufeln. Den Rand der Springform oder einen Tortenring um den Boden legen. Die Beerenmischung, wenn sie anfängt zu gelieren, auf den Boden gießen, glatt streichen, den oberen Teil des Bodens daraufsetzen und leicht andrücken.

Die Schlagobers-Schokomischung mit dem Handrührgerät auf hoher Stufe in 4-5 Min. steif schlagen, 1/3 der Creme zurückbehalten, den Rest auf dem Boden verteilen. Die Form locker abgedeckt 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren vorsichtig den Rand der Springform abnehmen. Tortenrand mit der übrigen Creme bestreichen (ich habe dies mit einem Esslöffel gemacht um die Struktur zu erhalten) und mit Beeren und Puderzucker dekorieren.

Die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Ich hoffe die Torte schmeckt euch so gut wie mir 🙂

Wer etwas mehr Schärfe in das Ganze haben möchte, kann zum Teig noch eine Messerspitze Chilipulver hinzugeben. Passt perfekt zur Zartbitterschokolade!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Bio Bärlauchcremesuppe

Posted on 15. Mai 2017

Previous PostDie nachhaltige Waschmittel Revolution
Next PostBio Eierschwammerl Flammkuchen

2 Comments

  1. Mrs Unicorn
    1 Jahr ago

    Das klingt so lecker. Vielen Dank fürs Teilen.

    Viele Grüße und eine fantastische Woche.
    Celine von http://mrsunicorn.de

    Reply
    1. Sabine
      1 Jahr ago

      Liebe Celine,
      vielen Dank! Ein Stück Torte/Kuchen geht doch immer 🙂
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Lg

      Reply

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen