In BREAKFAST, ORGANIC RECIPES

Bio Blätterteigmuffins mit Lachs

Diese pikanten Muffins bringen Abwechslung auf den Frühstückstisch! Sie sind schnell und einfach zubereitet und garantieren einen guten Start in den Tag. Sie schmecken warm sowie auch kalt sehr lecker, daher sind die Muffins auch ein perfektes Frühstück to-go. 🙂 

Bio Blätterteigmuffins mit Bio Lachs

verwendete Zutaten für 12 Stück:

  • 500 g Bio Räucherlachs von Ocean Sea
  • 2 Rollen frischen Bio Blätterteig von Ja Natürlich (Kühlregal)
  • 6 Stangen Bio Frühlingszwiebel von Denn’s
  • 125 g  + 1 EL Bio Schlagobers von Natur pur
  • 2 Bio Eier + 1 Bio Eigelb von Zurück zum Ursprung
  • etwas Bio Dill aus dem Kräutergarten
  • Meersalz von Alnatura
  • Bio Pfeffer von Lebensbaum
  • Bio Muskat von Lebensbaum
  • etwas Bio Butter und Bio Mehl für die Muffinformen

Zubereitung:

Den Blätterteig ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen und den Ofen vorheizen (Ober- und Unterhitze 200°C).

Zuerst die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein schneiden, ebenso den Dill. Je nach Geschmach etwas Dill oder Frühlingsziebel, zum Garnieren, zur Seite legen. Danach den Räucherlachs in kleine Würfel schneiden.  Räucherlachs und Frühlingszwiebel in einer kleinen Schüssel mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

In einer weiteren Schüssel, 125 g Schlagobers und 2 Eier verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackten Dill abschmecken.

Die 12 Mulden des Muffinblechs mit Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Blätterteig ausrollen und insgesamt 12 Quadrate (à ca. 12 x 12 cm) ausschneiden. Jeweils eine Mulde mit Teig auslegen und mit einer Gabel 2-3 Mal einstechen.

Lachsmischung in die Mulden füllen und Ei-Schlagobersmasse darüber gießen. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 45 Minuten backen.

Das Eigelb und 1 EL Schlagobers verquirlen. Teigränder nach ca. 30 Minuten damit bestreichen. Lachsmuffins vorsichtig aus der Form lösen, garnieren und servieren. 

Wem der Lachs zu wenig ist kann die Zutaten einfach noch um Fetawürfel oder Spinat (gut abgetropft) ergänzen und dementsprechend die Lachsmenge reduzieren. 

Lasst es euch schmecken!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Halloween Bio Schoko Muffins

Posted on 29. Oktober 2017

Previous PostNiyok - Zahncreme aus Kokosöl

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen