In BAKING, ORGANIC RECIPES

Bio Funfetti Torte

Happy Valentine´s Day! Heute wird es bunt 😉 Bei der Funfetti Torte ist gute Laune garantiert –  bunte Streusel von innen und außen werden von einer weißen Schokoladen-Buttercreme gekrönt. In Herzform, passend zum Anlass – Selbstverständlich ist aber auch jede andere Form für das Rezept geeignet!

Bio Funfetti Torte

verwendete Zutaten für Herzbackform 45x5cm:

  • 300 g Bio Zucker von Wiener Zucker
  • 7 Bio Eier von Zurück zum Ursprung
  • 1 Prise Meersalz von Alnatura
  • 450 g Bio Weizenmehl von Ja Natürlich
  • 1 Pck. Bio Backpulver von Alnatura
  • 200 ml Bio Sonnenblumenöl von Natur pur
  • Schale einer Bio Zitrone von Natur aktiv
  • Saft einer frischen Bio Zitrone von Natur aktiv
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Streusel oder essbare Konfetti

 

Für die Creme:

  • 250 g weiche zimmerwarme Butter von Zurück zum Ursprung
  • 130 g Bio Puderzucker von Wiener Zucker
  • 1 Pck. Bio Vanillezucker von Alnatura
  • 200 g weiße Bio Schokolade von Vivani
  • 260 g Frischkäse Doppelrahmstufe

-> weitere 200 g Streusel oder Konfetti zum Dekorieren

Zubereitung:

Den Backofen auf 170°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Tortenring Herz Backform fetten und mehlen.

Die Eier mit Zucker und der Prise Salz schaumig rühren (circa 15 Minuten). Das Öl langsam einrühren und danach Wasser, Zitronensaft sowie Zitronenschale kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zügig unter den Teig heben. In den Teig nun die Streusel/Konfetti geben und kurz verrühren.

Den Teig zur Hälfte teilen und jeweils für etwa 30 – 35 Minuten in der Kuchenform backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, den Teig von der Form lösen und auskühlen lassen.

Für die Creme die Schokolade über einen Wasserbad schmelzen lassen und kurz etwas abkühlen lassen.

Die weiche Butter schaumig aufschlagen, danach langsam den Staubzucker unterrühren. Nun noch den Frischkäse einrühren sowie die Schokolade.

Nun die ausgekühlten Böden waagrecht in der Hälfte durchschneiden, das insgesamt 4 Böden zum Schichten vorbereitet sind. Den ersten Boden auf ein Tortenteller oder eine Platte geben. Etwa 3 gehäufte Esslöffel der Creme darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf setzen und wieder mit der Creme bestreichen. Vorgang wiederholen bis alle Böden gestapelt sind. Nun die Torte komplett mit der Creme bestreichen, dazu am besten eine Teigkarte oder Spachtel verwenden. Abschließend die Torte mit Streusel/Konfetti komplett oder je nach Wunsch eindecken/verzieren.

Lasst euch die Torte schmecken! 🙂

 

Share Tweet Pin It +1
Previous PostEcosia – Im Web suchen und Bäume pflanzen...
Next Postnachhaltiger Konsum & Lebensstil - step by step

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen