In DESSERTS & BAKING, ORGANIC RECIPES

Bio Malakoff Torte zum Valentinstag

Du bist auf der Suche nach einer Torte zum Valentinstag? Sie sollte eher klassisch und einfach zubereitet sein, am besten ein No Bake Cake. Wie wäre es dann mit einer Malakoff Torte im Valentinstags-Look? Dabei bleibt der Backofen auch kalt, denn ganz typisch wird die Torte mit Biskotten und einer Puddingcreme zubereitet. Bei diesem Rezept wird die Creme noch mit Mandeln verfeinert und verleiht ihr das gewisse etwas. Üblicherweise wird unteranderem Rum zum tränken der Biskotten verwendet, wer aber keinen Alkohol dabei haben möchte, kann diesen einfach weglassen oder stattdessen Kaffee oder Kakao verwenden. Je nach Lust und Laune 🙂 

Bio Malakoff Torte zum Valentinstag

verwendete Zutaten für Ø 26 cm Springform:

für die Pudding – Buttercreme:

  • 1 Pck. Bio Vanillepudding von Natur pur
  • 150 ml Bio Schlagobers von Ja Natürlich
  • 225 ml Bio Milch von Zurück zum Ursprung
  • 125 g Bio Zucker von Wiener Zucker
  • 150 g weiche Bio Butter von Zurück zum Ursprung
  • 150 g geriebene Bio Mandeln von Alnatura (ich mahle diese nochmals in der Kaffemühle, damit die Creme feiner wird)

für den Boden:

  • ca. 200g Bio Biskotten von de Rit
  • 1/4 l Bio Milch von Zurück zum Ursprung
  • 1 Pck. Bio Vanillezucker von dmBio
  • 2 EL Rum

zum Bestreichen und Verzieren:

  • 1/4 l Bio Schlagobers von Ja Natürlich
  • 1 Pck. Bio Vanillezucker von dmBio
  • 1 Pck. Bio Sahnesteif von Biovegan
  • 50 g Ruby Schokokuvertüre

Zubereitung:

Für die Creme, Puddingpulver mit Schlagobers, Milch und Zucker unter Rühren zu einem Pudding kochen. Den Pudding bei Raumtemperatur erkalten lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Butter cremig aufschlagen, den erkalteten Pudding löffelweise unterrühren (Butter und Creme dürfen nicht zu kalt sein, sonst gerinnt die Creme). Zum Schluss die Mandeln unterrühren.

Für die Biskotten, in einem Suppenteller, Milch mit Rum und Vanillezucker verrühren. Nun einen Springformrand auf einen Tortenteller stellen. Die Biskotten kurz und schnell in die Vanille-Rum-Milch tauchen und gegebenfalls noch wenden, sollten sie nicht komplett eingetaucht sein. Den Tortenboden damit auslegen und eine Schicht Creme darüber verstreichen. Dies nun immer abwechselnd in der Springform verteilen, dabei mit einer eher dünnen Schicht Creme abschließen. Die Torte danach circa 3 Stunden kalt stellen.

In der Zwischenzeit, die Ruby Schokokuvertüre über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Diese in eine kleine Spritztülle füllen und auf einem Backpapier, Herzen malen und diese ausfüllen. Die rosa Herzen zum Abkühlen zur Seite stellen. 

Nach der Kühlzeit, den Springformrand mit Hilfe eines spitzen Messers lösen. Schlagobers mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen. Die Torte damit bestreichen und abschließend die Malakoff Torte mit den Ruby-Herzen verzieren.

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag mit euren Lieben!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Bio Karotten-Oster-Torte mit Topping

Posted on 1. April 2018

Bio Spekulatiustorte

Posted on 23. Dezember 2019

Previous PostERDBÄR - #Worldchanger

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen