In SOUPS & ONE POT, TASTE

Bio Tomatensuppe mit Bio Hackbällchen nach Natural Crunchy, Chili Art*

Kennt ihr schon die Lentil Sticks von Natural Crunchy? Dieser Knabbersnack ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch total lecker! Die Linsen haben einen hohen Anteil an Eiweiß und Ballaststoffen, außerdem enthalten sie viele komplexe Kohlenhydrate, daher sind sie eine tolle Alternative zu herkömmlichen Snacks. Die Lentil Sticks sind in Bio-Qualität hergestellt, glutenfrei, vegan und aktuell in 2 Geschmacksrichtungen (Chili & Salted) erhältlich.

Aber dieser tolle Snack ist nicht nur zum Knabbern da! Als Zutat, in Form von Brösel, kann ein tolles Rezept entstehen! Hierzu ein Beispiel meinerseits:

Bio Tomatensuppe mit Bio Hackbällchen nach Natural Crunchy, Chili Art*

Zutaten für 4 Portionen

verwendete Zutaten für die Suppe:

  • 1 kg reife Bio Tomaten von Natur aktiv (sollten keine Frischen vorhanden sein, könnt ihr alternativ passierte Bio Tomaten verwenden)
  • 1 Bio Knoblauchzehe von Ja Natürlich
  • 1 Bio Zwiebel von Natur aktiv
  • 400 ml Bio Gemüsesuppe, mit Bio Suppengrün von Zurück zum Ursprung
  • 100 ml Bio Schlagobers von Ja Natürlich
  • 1 Becher Bio Crème fraîche von Ja Natürlich
  • Bio Olivenöl von Natur pur zum Anbraten
  • Bio Meersalz von Alnatura
  • Bio Pfeffer von Lebensbaum

verwendete Zutaten für Hackbällchen:

  • 500 g Bio Rinderfaschiertes von Natur aktiv
  • 60 g Bio Brösel der Lentil Sticks, Chili von Natural Crunchy (im Mixer oder mit dem Teigroller zerkleinern)
  • 2 Eier von Zurück zum Ursprung
  • 1 Bio Knoblauchzehe von Ja Natürlich
  • 1 Bio Zwiebel von Natur aktiv
  • 1 EL Majoran von Lebensbaum
  • 2 EL Tomatenmark von Natur pur
  • Bio Bratöl von Alnatura zum Herausbraten
  • Bio Meersalz von Alnatura

Zubereitung:

Für die Tomatensuppe die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Die gewaschenen Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und je nach Größe nochmals halbieren oder vierteln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Die Tomaten sowie die Gemüsesuppe, Salz und Pfeffer hinzugeben und circa 10 Minuten leicht köcheln lassen

Währenddessen für die Hackbällchen die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Faschiertes, Brösel, Eier, Majoran, Tomatenmark und Salz hinzugeben, das Ganze gut verrühren und kurz zur Seite stellen.

Die Suppe anschließend mixen, durch ein feines Sieb passieren und mit dem flüssigen Obers verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen und aus der Hackbällchenmasse kleine Kugeln formen und herausbraten.

Die Suppe anrichten und mit Crème fraîche und den Hackbällchen garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen! 🙂

* dieser Beitrag enthält PR-Samples / Vielen Dank an Natural Crunchy für die Zurverfügungstellung!

 

 

 

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Bio Beeren Zartbitterschoko Torte

Posted on 12. Oktober 2017

Halloween Bio Schoko Muffins

Posted on 29. Oktober 2017

Previous PostMein Must Have Teil für den Herbst: der long Cardigan
Next PostBlogparade: Must Haves - Naturkosmetik im Urlaub

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen