In LIFESTYLE, OF THE GLAS, ORGANIC RECIPES

Bio Apfelgelee mit Zitronenmelisse & TreeBox*

Wir haben derzeit so viele Äpfel aus dem Garten, welche sich hervorragend für Kuchen, Saft und Marmeladen bzw. Gelees eignen. Diese habe ich unter anderem zu Apfelgelee verarbeitet und weil die Zitronenmelisse auch wie verrückt wächst, kommt diese auch gleich mit ins Glas. Perfekte Kombi, wie sich herausstellte! Um nicht nur eine gute, sondern auch „schöne“ Qualität, also ein klares Gelee, dabei herauszubekommen braucht es Küchenhelfer. In diesem Fall kommt das Passiertuch von TreeBox zum Einsatz. Dieses wurde aus Bio Baumwolle und Leinen gefertigt, zertifiziert nach dem OCS. Dadurch, dass es bei 60°C waschbar ist, kann es auch wiederverwendet werden und ist eine ausgezeichnete Hilfe in der Zubereitung von Marmeladen, Gelees, Sirups und Säften.

Bio Apfelgelee mit Zitronenmelisse

verwendetet Zutaten für etwa 4 Gläser à 250 ml:

  • 1,75 kg reife säuerliche Äpfel aus dem Garten
  • 500 g Bio Gelierzucker 2:1 von Natur pur
  • 1 Bio Zimtstange von Alnatura
  • 2 Bio Gewürznelken von Sonnentor
  • 1 Bio Zitrone von Natur pur
  • 1 Bund Zitronenmelisse aus dem Kräutergarten
    • Passiertuch von TreeBox
    • Einmachgläser

Zubereitung:

Zuerst die Äpfel waschen und in Viertel schneiden, Kerngehäuse, Blüten und Stiele entfernen. Die Apfelspalten mit ¾ Liter Wasser in einem großen Top, zugedeckt, 20 – 30 Minuten kochen.

Ein Sieb mit dem Mulltuch auslegen, über eine Schüssel geben und die zerkochten Apfelstücke darauf geben. Den Saft gut ablaufen lassen – aber nicht auspressen! Ich stelle ihn dafür über die Nacht zur Seite, damit hat der Saft genug Zeit abzulaufen.

Danach den Saft mit etwa der Hälfte des Gelierzuckers, Zimtstange, Nelken und mit dem Saft der Zitrone aufkochen. Unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nun den restlichen Gelierzucker hinzugeben und unter Rühren wieder aufkochen lassen und ein paar Minuten wieder sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe: 1-2 TL des Apfelgelees auf einen kleinen Teller geben. Wird die Fruchtmasse nach 1-2 Minuten Abkühlzeit dicklich bis fest, ist das Apfelgelee fertig zum Abfüllen. Ist die Festigkeit noch nicht ausreichend, das Apfelgelee noch etwas kochen lassen und die Gelierprobe wiederholen.

Wenn die Konsistenz für euch passt die Zimtstange und die Nelken herausnehmen. Zitronenmelisse waschen, trocken tupfen und kleine Blättchen in das heiße Gelee zupfen.

Das Apfelgelee in vorbereitete Gläser füllen, fest verschließen und kurze Zeit, circa 5 Minuten, auf den Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht. Die Gläser nach dem Auskühlen, dunkel und kühl lagern.

Lasst euch das Apfelgelee schmecken! 🙂

TreeBox

Ich möchte hier noch ein paar Worte zu TreeBox dalassen. Es gibt nämlich noch ein paar interessante Dinge über das Unternehmen zu wissen! TreeBox bietet ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen, langlebigen, sowie nachhaltigen Produkten aus dem Küchen- und Haushaltsbereich an.

Ihr findet als neben den Passiertüchern noch Messbecher, Teigrollen, -schneider, und -stäbe, sowie Einkaufsnetze, Seifensäckchen und -schale im Onlineshop.

Aber abgesehen davon, dass die Produkte uns das Leben in der Küche bzw. im Haushalt etwas leichter machen, werden damit noch 3 großartige Projekte unterstützt:

Aufforstung

Mit dem Kauf eines TreeBox Produktes unterstützt du zum einem das Unternehmen und zum anderen kannst du mit einer Bewertung des Produktes zur Baumpflanzung mit Treedom beitragen. Den für jede zwanzigste Produktrezension wird ein Baum gepflanzt. Alle gepflanzten Bäume kannst du dir im Unternehmensprofil ansehen und dank Geolokalisierung sogar sehen, wo genau diese gepflanzt wurden.

Bienenschutz

Mit einer Bienenpatenschaft bei Bienenretter unterstützt TreeBox die nachhaltige Strategie, Wild- und Honigbienen zu ihrem Schutz in der Stadt anzusiedeln und zu pflegen. Zusätzlich wird auch Aufklärungsarbeit unterstützt, sowie Workshops für Kinder und Jugendliche.

FSC Lizenz

Die Mission von Forest Stewardship Council (FSC) lautet “WÄLDER FÜR IMMER FÜR ALLE“. Weil Wälder ein, wenn nicht der wichtigste Bestandteil unseres Ökosystems sind, ist es TreeBox ein großes Anliegen mit dem Erwerb einer eigenen Lizenz den FSC zu unterstützen. Zudem wird auch auf eine FSC zertifizierte Verpackung der Produkte geachtet und auf die Verwendung von Plastik verzichtet.

Weiters findet bei TreeBox leckere Rezeptideen und einen Blog mit vielen Hintergrundinformationen und Anregungen. Schaut vorbei und überzeugt euch am Besten selbst von den großartigen Produkten!

*Vielen Dank an TreeBox für die Zurverfügungstellung der großartigen Küchenhelfer!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Die nachhaltige Waschmittel Revolution

Posted on 8. Oktober 2017

Previous PostFair Fashion Trenchcoat Favorites - Top 10

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen