In PLEASURE, SUSTAINABILITY

Ecosia – Im Web suchen und Bäume pflanzen…

Wir suchen täglich im Internet nach Informationen, privat wie auch beruflich. Benutzt ihr dafür auch schon Ecosia – die nachhaltige Suchmaschine?

Ecosia bezeichnet sich selbst als Social Business und wurde 2009 in Berlin gegründet. Das Unternehmen spendet 80% seines Einnahmeüberschusses für gemeinnützige Naturschutzorganisationen auf der ganzen Welt. Dabei steht die Wiederaufforstung im Vordergrund, bisher wurden bereits knapp 50 Millionen gepflanzt.

Der Non-Profit Organisation geht es nicht darum, maximalen Profit zu generieren, sondern die Welt etwas grüner zu machen:

  • Um die Transparenz zu gewährleisten, veröffentlicht Ecosia regelmäßig Updates zur Anzahl der gepflanzten Bäume, sowie entsprechende Finanzberichte. 
  • Zudem werden für den Betrieb der Server ausschließlich erneuerbare Energien genutzt.  
  • Bei Ecosia wird auch keine Sucherhistorie gespeichert, welche auch nicht mit Marketingunternehmen geteilt werden.
Dezember 2009

Ecosia ist geboren

Christian Kroll gründetet Ecosia org nach einer Weltreise, die ihm half, die Probleme der Abholzung zu verstehen.

2009 – 2011

People`s Choice

Ecosia wurde mehrfach für sein durchdachtes Konzept, sowie sein schnelles Wachstum in Europa und darüber hinaus ausgezeichnet.

April 2014

Erste deutsche B Corp

Ecosia war dank ihres Geschäftsmodells als erstes deutsches Unternehmen eine B Corporation

April 2018

25 Millionen Bäume

Ein Meilenstein für die Pflanzung! Im selben Jahr baut Ecosia auch eine eigene Solarenergieanlage für jede Suche

Es ist vielleicht nicht im ersten Moment ersichtlich, aber die Projekte unterstützen ebenso die Menschen! Die Aufforstungsprojekte finden in den ärmsten Ländern der Welt statt, dort sind stabile Arbeit, ein zuverlässiger Arbeitgeber, sowie eine Ausbildung Mangelware.

Die Projekte bieten den MitarbeiterInnen Arbeitsplätze, für welche sie faire Löhne erhalten, unabhängig vom Geschlecht oder der sozialen Stellung. Die aktive Integration der lokalen Gemeinden ist für den langfristigen Erfolg Voraussetzung!

Unter anderem entsteht durch das Pflanzen der Bäume ein Wasserkreislauf, welcher die Grundlage jeder Art von Landwirtschaft bildet. Die Wälder liefern den in ihrer Nähe lebenden Menschen eine Vielzahl an Produkten. Von Beeren, Früchten, Nüssen über Kräuter und Gewürze bis hin zu Biotreibstoffen, Gummi, Öl, Kork, Torf und Kautschuk. Den Einwohnern ist es möglich mit diesen Forstprodukten einen höheren Nettoertrag pro Hektar zu erzielen, als im Vergleich, die Bäume zu Schnittholz zu verarbeiten.

Das Bäume eine positive Wirkung auf den Klimawechsel haben ist eine anerkannte Tatsache. Sie nehmen das Kohlenstoffdioxid der Luft auf und setzen im Gegenzug Sauerstoff frei, den wichtigsten Grundbaustein allen Lebens. Die Bäume unterstützen aber auch die Landwirte auf lokaler Ebene bei der Anpassung an den Klimawandel. Durch die Umpflanzung von Feldern entstehen Mikroklimata, welche die Feldfrüchte vor unregelmäßigen Niederschlägen und extremen Temperaturen schützen.

Wenn wir die Suchmaschine Ecosia nutzen, unterstützen wir also nicht nur das Pflanzen neuer Bäume und den entsprechenden Umweltschutz. Wir helfen auch den Menschen vor Ort sich eine sichere und gesunde Zukunft aufzubauen!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Die nachhaltige Waschmittel Revolution

Posted on 8. Oktober 2017

Previous PostSelbstgemachtes aus der Küche
Next PostBio Funfetti Torte

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen