In FAIR FASHION, INSPIRATION

Runde Sache – Fair Fashion Creolen für jeden Look

Die It Pieces der 90er reihen sich wieder neu in den Stores auf und in unseren Schränken. Oder habt ihr sie noch? Ob Boyfriend Jeans oder Chunky Sneaker, die geliebten Creolen dürfen auf keinen Fall fehlen! Sie sind Styling Allrounger und verbinden Eleganz und Coolness wie kein anderes Paar Ohrringe. Daher haben sie den Status Trendteil längst verlassen und haben sich unter den Klassikern eingereiht. Dabei passen sie zu jedem Outfit, ob klassischer Abendlook, zum Business Outfit oder zur casual Tageskombi – Creolen passen zu allem und jedem. 

Die Herausforderung besteht eher darin, das richtig Modell zu finden. Den Creole ist schließlich nicht Creole! Es gibt sie in verschieden Größen, Farben und Materialien. Damit ihr euch einen Überblick über die Auswahl an Fair Fashion Creolen verschaffen könnt, habe ich euch einige Modelle herausgesucht. Viel Spaß beim Stöbern 🙂

#1 Fair Fashion Mini Hoops

Die Mini Ohrstecker halten sich etwas im Hintergrund und lassen dem Gesicht, der Frisur oder den Shades den Vorrang. Zudem liegen sie nah am Ohr an, man bleibt weder mit den Fingern noch mit den Haaren hängen. Die Ohrringe runden den Look mit einer femininen Note ab, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

#2 Fair Fashion Creolen mit Charms

Creolen welche mit Charms behängt sind, sind überwiegend etwas kleiner, aber durch den Anhänger ein absoluter Hingucker und lassen den schlichten Ohrring sofort etwas edler, verspielter oder sommerlicher wirken! Je nach Outfitwahl kann auch einfach nur ein Charm an der Creole angebracht werden und als Statementohrring getragen werden.

#3 Fair Fashion Creolen mit Diamanten

Diamonds are a girl’s best friend – glitzernde Creolen + ein Partykleid + enger Zopf = sexy Kombi. Die Creolen lassen sich aber auch mit einem Rollkragenpullover und einer blue Jeans ganz easy alltagstauglich stylen. Die funkelnden Ohrringe verleihen zudem auch einer Kombination aus Jeans und Shirt eine gewisse Eleganz.

#4 schlichte Fair Fashion XL Creolen

Die schlichten Creolen beeindrucken durch ihre Größe! Die klassischen Accessoires werden zu Strickpullis, zum Abendkleid und besonders gerne zum Bikini am Strand getragen. Beim Styling sollte berücksichtigt werden, dass die schmalen Creolen unter starken Locken verloren gehen, daher empfiehlt sich eine entsprechende Frisur zu wählen. 

#5 verzierte Creolen

Das Motto „mehr ist mehr“ gilt auch für diese Ohrringe! Die etwas extravagantere Version der Creolen sind verziert und sehen ausgezeichnet zu einem strengen Pferdeschwanz, eine Bun oder nach hinten gelegten Haaren aus. Damit lassen sich die  kleinen Kunstwerke am Ohr gut betonen.

#6 ovale Creolen

Creolen müssen auf keinen Fall immer rund sein! Die ovale Form verpasst den Creolen ein Upgrade und schafft in unseren Schmuckkästchen etwas Abwechslung. Sie verpassen jeden Outfit einen klassischen und vor allem eleganten Touch, egal ob in gold oder silber.

#7 ineinander verschachtelte Creolen

Doppelt hält besser – dafür stehen die ineinander geschachtelten Creolen! Dabei werden gerne verschieden Strukturen oder auch Farben kombiniert, welche ausgezeichnet zu Mono Looks passen. Die Ohrringe werten jedes Outfit auf und werden zum Eyecatcher.

#8 Creolen mit Twist

Die gedrehte Version der Creole wirkt etwas verspielt und romantisch zugleich, dabei behalten sie ebenso ihren klassischen Look. Der Twist im Design macht die Ohrringe zu einem Multitalent in Sachen Styling. In Kombination mit einem knalligen Kleid, einem Rollkragenpullover oder einer klassischen weißen Bluse, die Ohrringe verleihen dem Look eine edle Note.

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Fußkettchen – fair und nachhaltig

Posted on 25. Juni 2023

Previous PostApfel Tartelettes
Next PostZitronenrisotto mit Lachs und Zuckererbsen

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen