In ORGANIC RECIPES, SOUPS & ONE POT

Bio Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

Der Steinpilz zählt zu den Delikatessen in der Küche und ist mit seinem mild, nussartigen Geschmack ein Highlight in jedem Gericht. Zudem ist er auch leichter verdaulich als die meisten anderen Speisepilze. Die Herrenpilze, wie sie auch genannt werden, machen es einem in der Zubereitung sehr einfach, den sie eignen sich zum Dünsten, Braten, Grillen oder Panieren. Auch für die Haltbarmachung, wie einfrieren oder trocknen ist der Edelpilz zu haben.

Im Wald selber suchen oder kaufen?! Wir dürfen uns sehr glücklich schätzen, den ein  Freund der Familie hat so ein geheimes Plätzchen im Wald, wo er immer Steinpilze findet und einsammelt. Selbstverständlich wird dieser geheime Ort niemanden verraten, aber wir bekommen vom Fund immer etwas ab und ich freu mich sehr darüber!

Bio Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

verwendete Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Bio Kartoffeln von Zurück zum Ursprung
  • 1 Bio Zwiebel von Natur pur
  • 1 Bio Karotte von Ja Natürlich 
  • 100 g Bio Knollensellerie aus dem Gemüsegarten
  • 4 EL Bio Olivenöl von Bio Panete 
  • 500 g Steinpilze aus dem Wald
  • 1,2 l Gemüsebrühe, Bio Suppengemüse von Natur pur
  • 4 EL Bio Creme fraiche von Ja Natürlich
  • 1/2 Bund Thymian aus dem Kräutergarten 
  • Muskatnuss von Sonnentor
  • Meersalz von Alnatura
  • Bio Pfeffer von Lebensbaum

Zubereitung:

Zu Beginn die Kartoffel schälen und grob würfeln. Ebenso Zwiebel, Karotte und Sellerie schälen und in grobe Würfel schneiden. In einem Topf, 2 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Karotten-, Sellerie- und Kartoffelwürfel hinzugeben und circa 3 Minuten mitdünsten. Danach die Gemüsebrühe hinzugießen und aufkochen lassen. Das Gemüse zugedeckt, bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten köcheln lassen, bis dieses weich ist.

Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und kurz vor Ende der Garzeit zur Suppe geben. Dabei eine kleine Menge zum Garnieren auf die Seite legen.

Inzwischen die Steinpilze putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilzscheiben darin bei starker Hitze, auf jeder Seite circa 2 Minuten, braten. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Kartoffelsuppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Kartoffelsuppe mit den gebratenen Steinpilzen anrichten und jeweils 1 EL Creme fraiche daraufsetzen, mit Thymian garnieren und sofort servieren.

Mahlzeit! 

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Bio Sauerkrautsuppe

Posted on 20. Februar 2020

cremige Bio Polenta mit Steinpilzen

Posted on 30. Oktober 2019

Previous PostPerfect Summer Dress
Next PostBio Ribisel Topfen Kuchen

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen