In FAIR FASHION, LABELS

Astrid Wild – We originate from the wild.

Hinter der Marke Astrid Wild stehen Maria und Jemina. Die beiden kündigten im Jahr 2018 ihre Jobs, um die Welt zu bereisen. Dabei waren sie auch sportlich sehr aktiv, ob wandern oder surfen, wichtig war es ihnen die Zeit in der Natur zu verbringen. Dafür machten sie sich auf die Suche nach entsprechender Outdoor-Kleidung, aber sie waren mit der Auswahl nicht sehr zufrieden. Entweder war es knallpink und super eng oder im Camouflage Jagdstil, das entsprach absolut nicht ihren Vorstellungen. Sie begannen das Angebot an Sportbekleidung für Frauen zu hinterfragen und mussten feststellen, dass es nicht nur ihnen so ging. Sie sprachen mit hunderten von Frauen, um zum Ergebnis zu kommen, dass eine große Nachfrage an schön designter, funktionaler und bequemer Outdoor-Bekleidung für Frauen besteht. 

Dies führte zur Gründung der schwedischen Marke Astrid Wild, mit der sie es sich zum Ziel gemacht haben Sportbekleidung auf den Markt zu bringen, welche den Ansprüchen des weiblichen Körpers sowie den Outdoor-Gegebenheiten entspricht. Ganz nach dem Motto, von Frauen für Frauen, designen Maria und Jemina ausschließlich für Frauen. Zu Beginn haben sie dafür 400 Frauen befragt, um herauszufinden was ihnen am Outdoor-Markt fehlt. Dieses Feedback ist maßgeblich in den Produktentwicklungsprozess eingeflossen. Auch heute noch laden die zwei Gründerinnen ihre Community zur Zusammenarbeit ein. Das hat unteranderem dazu geführt, dass die Größentabelle des Angebots  ausgeweitet wurde, nun steht das Sortiment von Größe 30 (XXS) bis Größe 56 (4XL) zur Verfügung. Was wohl als nächstes kommt?

Nachhaltigkeit ist eine Denkweise, welche Maria und Jemina bei all ihren Entscheidungen leitet. Von den Materialen die verwendet werden, über die Designs welche umgesetzt werden, bis hin zu den Menschen und Partnern mit welchen sie zusammenarbeiten. Die Liebe zur Natur ist der Daseinsgrund von Astrid Wild und diesem wird stets treu geblieben! Die Gründerinnen fühlen sich dazu verpflichtet kontinuierlich zu lernen, zu entwickeln und sich zu verbessern um verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen. 

Mit diesen Anforderungen an sich selbst und das Label wird die Kleidung in Europa produziert, aktuell in Litauen, Lettland und dem Baltikum. Zum einem um die Transportwege kurz zu halten und zum anderen um sicherzustellen, dass die europäischen Standards, bezüglich Arbeitsbedingungen und sozialen Leistungen, sichergestellt werden. Bezüglich den Kollektionen wird von saisonalen Designs abgesehen, es wird auf zeitlose Modelle gesetzt, welche jahrelang getragen werden können. Produziert wird in kleinen Chargen, entsprechend der Nachfrage, damit es zu keiner Verschwendung von Ressourcen kommt. Dabei wird bei den Materialien so viel wie möglich mit Naturfasern wie RWS zertifizierte und mulesingfreie Wolle und recycelten Polymaterialien gearbeitet. Sie sind auch ständig auf der Suche nach neuen nachhaltigen Materialien, welche Funktionalität und einen ökologischen Fußabdruck nachweisen. 

Zudem bietet das Label, das großartige Service Kleidungsstücke zu reparieren oder zurück zu nehmen um diese zu recyceln oder weiterzuverkaufen. Sollte ein Ersatzteil wie ein Knopf oder dergleichen benötigt werden, steht eine Mailadresse vom Support zur Verfügung, unter welcher man sich gerne melden kann. 

Möchtest du noch mehr über Astrid Wild erfahren, dann schau doch bei der Homepage vorbei oder überzeuge dich im Shop von dem umfangreichen Angebot an Damen-Outdoor-Bekleidung. Viel Spaß beim Stöbern!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Fair Fashion Strumpfhosen & Socken

Posted on 28. November 2020

Sézane – The French Way

Posted on 4. Juni 2020

Plural – live fair and beautiful

Posted on 12. Februar 2020

Previous PostSoeji - indonesische Wohn- und Modeaccessoires
Next PostCoated Cashews

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen