In RECIPES, SOUPS & ONE POT

Zwiebelsuppe

Die Zwiebelsuppe ist in verschiedenen Varianten in vielen Ländern verbreitet, dabei ist die bekannteste vermutlich die französische Zwiebelsuppe. Die französische oder Pariser Zwiebelsuppe wurde schon im 18. Jahrhundert als Imbiss für Händler, Kunden und Touristen in den Pariser Markthallen angeboten.

Dabei haben alle Zwiebelsuppen ihre Gemeinsamkeiten, zunächst die dünn geschnittenen Zwiebeln, teils auch den Weißwein und das würzig-süßliche Aroma. Üblich ist es auch, geröstete Brotscheiben, welche mit Käse gratiniert wurden, in die gefüllten Suppenteller oder -tassen zu geben.

Das folgende Rezept hält an den klassischen Gemeinsamkeiten fest und passt perfekt zu einem Glas kräftigen Weißwein.

Zwiebelsuppe

verwendete Zutaten für 4 Personen:

  • 450 g weiße Bio Zwiebel von Zurück zum Ursprung
  • 60 g Bio Butter von Natur pur
  • 1 EL Bio Weizenmehl von Zurück zum Ursprung
  • 1 l Gemüsesuppe, Bio Suppengrün von Ja Natürlich
  • Meersalz von Alnatura
  • Bio Pfeffer von Lebensbaum
  • 100 ml trockener Weißwein, Bio Grauburgunder von Silberberg
  • 8 kleine Brotscheiben
  • 100 g Gruyere 
  • eventuell Thymianzweige zum Garbieren

Zubereitung:

Den Ofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zuerst die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Anschließend die Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebelscheiben darin kräftig dünsten, danach die Zwiebel mit dem Mehl bestäuben.

Anschließend mit der klaren Gemüsesuppe aufgießen und einmal aufkochen lassen. Dann auf kleiner Hitze für etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind. Danach den Weißwein in die Suppe einrühren und abschließend nochmals aufkochen lassen. Die Zwiebelsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Weißbrotscheiben mit Gruyere belegen und für ein paar Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist. 

Zum Anrichten die Zwiebelsuppe auf vier Teller aufteilen und jeweils mit zwei überbackene Brotscheiben servieren. 

Mahlzeit!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

mediterrane Bohnensuppe

Posted on 23. Februar 2024

Käse-Lauch-Suppe mit Faschierten

Posted on 8. Februar 2024

Kartoffelsuppe mit Steinpilzen

Posted on 29. Juli 2020

Previous PostBratapfel mit Marzipan
Next PostTataki vom Rind auf Miso-Creme mit Edamame

No Comments

Leave a Reply

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung.

Schließen